Ihr digitaler Infrastrukturzwilling - generiert aus Ihren Daten

Content aus Drittdaten

Die Position «Content aus Drittdaten» beinhaltet die Generierung und das Hosting Ihres digitalen Infrastrukturzwillings. Die Generierung umfasst die Veredelung Ihrer bestehenden Daten (aufgezeichnet durch Drittsysteme) zu intelligenten und messbaren 3D-Bildern. Der generierte digitale Zwilling wird in der infra3D-Cloud gehostet und über unsere Softwarelösung in der infra3D Plattform für die webbasierte Nutzung bereitgestellt. Neue Daten können flexibel und nach Bedarf jederzeit neu veredelt werden.

Diese Position sieht eine Aufzeichnung und Aufbereitung (inkl. Anonymisierung) der Daten ausschliesslich durch den Drittanbieter vor. Zur Gewährleistung der Qualität hat die infra3D Plattform eine allgemein gültige Schnittstelle für den Import von Mobile Mapping Daten (Drittdaten) definiert.

  • 3D-Bilder
  • 3D-Panoramapunktwolke

Die erreichbare Mess- und Auswertegenauigkeit der 3D-Bilddaten hängt direkt von den Ausgangsdaten ab. Dabei sind insbesondere die absolute Positionsgenauigkeit, die Auflösung bzw. Punktdichte, die inhaltliche Übereinstimmung und die relative Co-Registrierung (relative Genauigkeit zwischen mehreren Bildperspektiven) der Bilder und Punktwolken entscheidend.

Neugierig? Kontaktieren Sie uns für eine kostenlose Beratung.

+41 56 552 05 70

info@inovitas.ch

Fallstudien
Effizient zum Strassenkataster
Glarus Nord gelingt die erfolgreiche Fusion dank infra3DLocal
Die Stadt Zug im Direktzugriff